Gericht kippt Bebauungsplan für die Antoniusstraße

30. April 2024

Das Oberverwaltungsgericht Münster hat den Bebauungsplan für die Antoniusstraße in Aachen für unwirksam erklärt. Kritisiert wurde das geplante unmittelbare Nebeneinander von Wohnungen und Bordellen. Die Stadt prüft, ob sie Beschwerde einlegt.

Diesen Inhalt gibt's mit einem yonu Abo

Der Beitrag ist nur für Abonnent*innen verfügbar. Unterstütze yonu jetzt mit einem Abo und stärke neuen und konstruktiven Journalismus für Aachen – und bald darüber hinaus!

Abonnieren