Karlspreis Pinchas Goldschmidt

„Auszeichnung und Ansporn“: Der Karlspreis für Oberrabiner Pinchas Goldschmidt

16. Februar 2024

Oberrabbiner Pinchas Goldschmidt und die jüdischen Gemeinschaften Europas erhalten den Karlspreis 2024 – ein politisches Signal und eine Auszeichnung für einen Mann, der sich für den Frieden einsetzt und dafür ins Exil gegangen ist.

Diesen Inhalt gibt's mit einem yonu Abo

Der Beitrag ist nur für Abonnent*innen verfügbar. Unterstütze yonu jetzt mit einem Abo und stärke neuen und konstruktiven Journalismus für Aachen – und bald darüber hinaus!

Abonnieren