RWTH hofft auf Exzellenzcluster zur Zukunft des Bauens

7. Mai 2024

Am 22. Mai wird entschieden, welche Hochschulen in der nächsten Förderperiode den Zuschlag für Exzellenzcluster erhalten. In der Endrunde vertreten: eine Kooperation von RWTH Aachen und TU Dresden zur Transformation des Bausektors.

Diesen Inhalt gibt's mit einem yonu Abo

Der Beitrag ist nur für Abonnent*innen verfügbar. Unterstütze yonu jetzt mit einem Abo und stärke neuen und konstruktiven Journalismus für Aachen – und bald darüber hinaus!

Abonnieren